Rezept: Erdbeer Kokos Granola

Granola selbst machen ... | vanportraitkitchen.com - Wiener Foodblog

Schwarzmaler werden jetzt gleich den Rechenstift spitzen und denken, „Das krieg ich fertig billiger und schneller.“ Richtig! In meiner Qualität? Glaub ich nicht.

Und mein Granola ist genauso wie ich das gerne möchte, und worauf ich dieser Tage mit Griechischem Joghurt morgens besonders Lust habe. Wenn ich 5 Supermärkte abklappere und alle Rückseiten der Kartons lese, habe ich auch schon 3x Granola selbst gemacht. Und dann, für mich definitiv entscheidend: Jede einzelne Zutat ist genau von der Qualität, die mir die beste erscheint. Mengenangaben gibt es heute keine. Nicht nur, weil ich bei solchen Rezepten nicht wiege, sondern auch, weil es auf die persönliche Präferenz ankommt. 

Granola selbst machen ... | vanportraitkitchen.com - Wiener Foodblog

Granola selbst machen ... | vanportraitkitchen.com - Wiener Foodblog

Zutaten:

  • Grobblättrige Haferflocken 
  • Kokos Chips
  • Gehobelte Mandeln
  • Zimt, Salz
  • Kokos-Öl
  • Agavensirup
  • 2 Stück gedörrte Mango Spalten
  • 2 Stück gedörrte Ananas Spalten
  • Gefriergetrocknete Erdbeeren

 

Granola selbst machen ... | vanportraitkitchen.com - Wiener Foodblog

Anfang August Granola herzustellen birgt nur eine Herausforderung, nämlich das Backrohr. Deshalb lass ich das im Sommer einfach weg. Ich hatte schon mehrfach Erfolg mit der großen Gemüsepfanne auf niedrigster Stufe am Herd. Und so ist das wärmetechnisch auch im heißesten Monat des Jahres kein Problem. Ich erhitze die Pfanne ohne weitere Fettzugabe und lasse ca. 2 Becher grobblättrige Haferflocken schonend und langsam warm werden, und suche gemütlich die weiteren Zutaten, wie Zimt, Salz und Kokos Chips. Von letzteren gebe ich reichlich dazu, Mandeln vielleicht eine Handvoll. Das kleingeschnittene Dörrobst ist mein Zuckerersatz. Jetzt erst füge ich 2 – 3 El Kokosöl dazu und rühre mit einem Holz Spatel liebevoll alle Zutaten. Jetzt noch den Agaven-Sirup dazu und ein letztes Mal rühren, und ein paar Minuten rasten lassen. Die gesamte Prozedur dauert in etwa gemütliche 30  Minuten. Dann schiebe ich die Pfanne vom Herd und füge zum Schluss die Erdbeeren dazu. Das Granola sollte wirklich gut abkühlen bevor man es in Behältnisse umfüllt, aber 1h sollte reichen. 2 Wochen hält es bestimmt. Dann ist es bei mir auf jeden Fall aufgegessen. 🙂

Granola selbst machen ... | vanportraitkitchen.com - Wiener Foodblog

Tipp: Schmeckt auch köstlich als Topping auf Obsteis und Frozen Yoghurt. 😉

Granola selbst machen ... | vanportraitkitchen.com - Wiener Foodblog

Neben dem Erdbeer – findest auch mein Superfood Granola
in der Rezeptsammlung.

Granola selbst machen ... | vanportraitkitchen.com - Wiener Foodblog

Granola selbst machen ... | vanportraitkitchen.com - Wiener Foodblog

Advertisements