Salat-Paradeiser-Tarte

Tomatentart Sommer-Rezept... | vanportraitkitchen.com

Tomatentart Sommer-Rezept... | vanportraitkitchen.com

Tomaten haben Hochsaison. Jetzt ist ein toller Zeitpunkt die sonnengereiften Salat-Paradeiser in allen Variationen zu genießen. Wir haben uns heute eine Tomaten Tarte mit Rucola Pesto und Ziegenkäse gegönnt.

Tomatentart Sommer-Rezept... | vanportraitkitchen.com

Und weil ich noch Kürbiskernmehl übrig hatte, wurde auch ein neuer Mürbteigboden in die Testphase aufgenommen. Zuviel davon solltest Du allerdings nicht in Deine Mehlmischung rühren. Der Geschmack ist zwar toll, aber sehr intensiv und dominant.

Tomatentart Sommer-Rezept... | vanportraitkitchen.com

Tomatentart Sommer-Rezept... | vanportraitkitchen.com

Auf den Teig kommt eine Schicht Tomatenmark, dann Rucolapesto, und darauf werden die dicken Tomatenscheiben verteilt. Frisch gemahlener Pfeffer, Honig und ein bisschen Kräutersalz. Dann ab in den Ofen!

Auf die noch heiße Tarte Ziegenkäse-Camembert und Basilikum verteilen und fertig ist Dein vegetarisches Mittagessen. Du kannst die Tarte aber auch als Beilage zu Fisch zubereiten. Selbst kalt schmeckt sie am nächsten Tag zu einem Glas Rosé.

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren.

Tomatentart Sommer-Rezept... | vanportraitkitchen.com

Tomatentart Sommer-Rezept... | vanportraitkitchen.com

Tomaten & Basilikum: frisch geerntet

Pfanne: Riess, Tarte Form: Le Creuset, Nudelwalker: Anthropologie, Kürbiskernmehl: Fandler Ölmühle

Original-Rezept Inspiration: A Kitchen in France (Mimi Thorisson)

Geschirrtuch: Piranske Soline

Tomatentart Sommer-Rezept... | vanportraitkitchen.com

 

Advertisements