Vegan: Spaghetti Kürbis Pasta

Der Spaghettikürbis ... | VanportraitKitchen - Wiener Foodblog

Wenn Ende September die Kürbiszeit beginnt freue ich mich schon tierisch auf die erste Kürbiscreme-Suppe mit Kernöl und gerösteten Kürbiskernen. Kürbis verwende ich gerne auch gegrillt als Beilage. Die legendäre Pumpkin Pie steht immer noch auf meiner To-Do-Liste. Aber, ich habe diesen Herbst eine Kürbissorte für mich neu entdeckt, die zu einem neuen Familie-Favorit wurde. Der Spaghetti-Kürbis. Ich wusste bislang nicht, dass da tatsächlich das Fruchtfleisch gekocht bzw. gegart schon in Spaghetti-Fäden daher kommt. Sensationell was die Natur uns bietet, wenn man nur Bescheid weiß.

Der Spaghettikürbis ... | VanportraitKitchen - Wiener Foodblog

Zum Rezept gibt es nicht viel zu sagen.

Der Spaghettikürbis wird im Ganzen 40-50 Minuten gekocht, nachdem man die Schale vorher mehrfach eingestochen hat (ein bisschen Voodoo Zauber). Halbiert ist er in 30 Minuten im Dampfgarer fertig. Dann wird das Kerngehäuse entfernt und die Spaghetti mit einer Gabel von der Schale gelöst.

Der Spaghettikürbis ... | VanportraitKitchen - Wiener Foodblog

Der Spaghettikürbis ... | VanportraitKitchen - Wiener Foodblog

Einziger Nachteil: Die Prozedur dauert etwas und das Fruchtfleisch wird schnell kalt. Deshalb empfehle ich ein wirklich heisses Sugo, das man dann gleich in einer vorgewärmten Schüssel unterrührt. So klappt es auch mit dem warmen völlig veganen Essen. Ein Glas leichter Rosé ist einfach herrlich dazu.

Viel Spaß!

Der Spaghettikürbis ... | VanportraitKitchen - Wiener Foodblog

Der Spaghettikürbis ... | VanportraitKitchen - Wiener Foodblog

Advertisements