Voulez-vous march[é] avec moi?

VanportraitKitchen beim Marche des createurs

Ich packe meinen Koffer und verreise nach Frankreich. Nicht ganz, aber ich werde mich wenigstens ein bisschen wie in Frankreich fühlen. Und da meine letzten Südfrankreich Ferien schon viel zu lange her sind, kommt der Marché des créateurs #3 – DER Designmarkt mit französischem Flair mir gerade recht. In Wien öffnet diesen Sonntag das Institut Français wieder seine Pforten. Zwischen feiner live Musik von Paradicso, französischem Apéro, duftendem handgemachtem Konfekt für alle Sinne von Bonbon et Chocolat, einer Macaron-Station, Weine und Spezialitäten aus Frankreich von Coq au Vin und einem BBQ, treffen sich 30 Aussteller im Ballsaal des Palais Clam-Gallas um das berühmte L’Art de Vivre in unsere Stadt zu holen.

VanportraitKitchen beim Marche des createurs

BesucherInnen erwarten eine Vielzahl frankophoner Kreativer, KünstlerInnen und KunsthandwerkerInnen aus den Bereichen Mode, Schmuck, Kunst, Accessoires, Möbel, Fotografie, Graphik. Der Marché bietet in einem außergewöhnlichen Rahmen die besondere Möglichkeit, Frankreich von seiner kreativen und talentierten Seite kennen- und lieben zu lernen. Kulinarische Köstlichkeiten „made in France“ kommen dabei natürlich nicht zu kurz…

VanportraitKitchen beim Marche des createurs

Was ich in letzter Zeit Schönes für Eure Einladungen, gedeckten Tische und Gastgeschenke gezaubert und in meinen Koffer gepackt habe, könnt Ihr auf Facebook und Instagram schon einmal begutachten:

Matisse Quote Shopper

 

Und ich suche jetzt einen Rahmen für die eben fertig gewordenen Drucke „Parismemories“, die Teil meiner Collagen-Städteserie werden.

Parismemories Screenprint

WANN:   Sonntag, 15.Juni 2014

WO:
Institut Français d’Autriche-Vienne
Palais Clam-Gallas

Währinger Strasse 30, 1090 Wien

mehr Info: Facebook-Event

 

Advertisements