Wiener Zitrustage

winer-zitrustage

Wiener Zitrustage mit Zitrusverkostung in Schönbrunn

Nachdem ich am Wiener Foodcamp 2013 die Zitrusreise mit Esskultur verpasst hatte,  aber danach die wunderbarsten Fotos und Geschichten sah und hörte, wurden die 14. Wiener Zitrustage in der Orangerie des Schloss Schönbrunn ganz fett im Kalender markiert. Denn ich wollte die Kulinarische Zitruskunde und Verkostung von Zitrusfrüchten und -produkten, die alle in Schönbrunn wachsen, mit Kulinarik-Journalistin Katharina Seiser, auf keinen Fall schon wieder versäumen.

Wiener Zitrustage mit Zitrusverkostung in Schönbrunn

Das Wetter hätte an einem Tag Mitte Mai kaum schlechter sein können, und südliches Feeling kam bis zum Eingang ganz und gar nicht auf. Ich brauchte 15 Minuten um mir die Kälte wegzudenken, und mich vom Duft Dutzender Zitrusbäume und deren Blüten und Früchte in eine Zitrus-Märchenwelt zu träumen. Danach war alles gut. Der Höhepunkt der historischen Zitrussammlung der Österreichischen Bundesgärten sind die bis zu 180 Jahre alten Pomeranzen und mittlerweile über 40 verschiedenen Sorten. Nase und Augen hatten also allerhand zu tun und ich verliebte mich spontan in ein Zitronenbäumchen, bevor ich an der Verkostung teilnahm. Der Sparstrumpf muss allerdings vorher noch ein bisschen gefüllt werden, denn ein Schnäppchen sind die sauren Fruchtbäume nicht. (Aber ich hätte da schon eine Idee für nächstes Jahr … Stichwort: keine Schnittblumen am 29.3., 6.5., 10.5 und dafür ein nachhaltiger Baum, der mir laaaange Freude machen wird.)

Wiener Zitrustage mit Zitrusverkostung in Schönbrunn

Wer Katharina Seiser persönlich oder ihre Texte kennt, weiß dass es sich nicht um eine trockene Angelegenheit halten kann, und eine Stunde wie im Flug vergeht. Geballte Kompetenz gepaart mit witzigen Anektoden und praktischen Überraschungseffekten, Tipps für den Alltag und persönliche Geschichten aus dem Nähkästchen geplaudert. Alles wohldosiert und die Stunde ist wieder um.

Wiener Zitrustage mit Zitrusverkostung in Schönbrunn

Und weil das alles so kurzweilig ist, versuche ich mir die nette Stunde gar nicht mit einem Notizblock zu ruinieren und greife lieber auf ein bereits veröffentlichtes Werk zurück, um dann zu Hause nachzulesen. In diesem Fall die Einleitung zum Kochbuch CITRUS. Hübscher Nebeneffekt: Ich habe ein neues Kochbuch mit Citrus Rezepten, wo ich schon beim ersten Durchblättern das eine oder andere mit einer Lesenotiz versehen habe, die mich im Spätherbst, wenn wieder die Südfrüchte Saison beginnt, daran erinnern wird, dass ich kandierte Orangenscheiben und Clementinenschalen probieren möchte, Lemon Curd endlich mal selbstmachen, und einiges mehr …

Wiener Zitrustage mit Zitrusverkostung in Schönbrunn

Fotoimpressionen 2014: (click auf das Bild vergrößert die Ansicht)

Neben Fotos, auch brauchbare Zitrus Notizen zur Verkostung findet Ihr bei

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wiener Zitrustage

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.